Einen Punkt abhaken: Surfen

Wenn wir eine kleine Auszeit von unserem Leben in Deutschland brauchen starten einige meiner Freunde und ich einen kleinen Roadtrip. Meine Freunde wollten wieder surfen gehen und so ergriff ich gleich die Chance einen neuen Punkt meiner Liste abzuhaken: Surfen! Ich habe panische Angst vor Wellen, denn einmal dachte ich wirklich ich würde wegen einer sterben. Die Welle hat mich einfach mitgerissen und runter gezogen, so dass ich nicht mehr wusste wo oben und unten ist. Ich kam einfach nicht mehr aus dem Wasser heraus. Glücklicherweise wurde ich irgendwie an den Strand gespült – ohne meine Bikinioberteil übrigens. Mein Freund war wirklich geduldig mit mir, half mir mich zu überwinden und zeigte mir, wie man surft. Mit ihm habe ich mich sicher gefühlt. Und so schnappte ich mir eine Welle und surfte! Es war eine kleinere, aber es hat großen Spaß gemacht. Dennoch denke ich, dass das nie mein Lieblingssport werden wird. Vielleicht bin ich das nächste Mal ja noch mutiger. Das ist wirklich schwierig für mich. Kleine Schritte in Richtung größere Welle!

When we need a little time out from our life in Germany, some friends and me decide to start a little road trip. My friends wanted to go surfing again, so I took this chance to tick off another point on my bucket list: surf a wave. I am so scared of waves, because one time I thouht I will die, when a wave throw me around underwater and I did not know anymore what is up and down and I couldn’t get out of the water. Luckily, however, I reached the beach again – without my swimwear by the way. My friend was really patient with me and helped me to overcome my fear and showed me how to surf! I felt save with him. I catched a wave, and I surfed it. It was a smaller one, but great fun! But I think this won’t be my favorite sport! Maybe next time I will be much more brave. This is still hard for me to do. Small steps to bigger waves.

 

(as always, all opinions are my own)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s